Schicken Sie eine Email ...

Verwenden Sie dafür das Kontaktformular auf der rechten Seite.

 

Dipl. Des (MA) Petra Breuer
Melanchthonstraße 67
33615 Bielefeld
mail@petrabreuer.de

Mobil: 0172 / 5794442
 

Melanchthonstraße 67
D-33615 Bielefeld
Germany

+49 172 5794442

Burano-Quartier

Auftraggeber: Aufbaugemeinschaft Espelkamp
Details: 28 Häuser, Sanierung Bestandsbau 50er Jahre
Adresse: Hirschberger Weg/Görlitzer Straße,  Espelkamp
Fertigstellung: 2011-2013
 

IDEE: Burano, eine der größeren Inseln in der Lagune von Venedig, ist bekannt für die kleinen, in bunten Farben gestrichenen Fischerhäuser. Die Fassaden des Quartiers in Espelkamp, bestehend aus 26 Häusern, wurden wie die Fischerinsel gestaltet, um so das sonnige Flair und die fröhliche Atmosphäre nach Espelkamp zu holen.

GESTALTUNG: Das Konzept besteht aus mehreren Aspekten: Insgesamt gibt es 32 Farben, die direkt vor Ort in Burano eingelesen und auf die Häuser in Espelkamp übertragen wurden. Alle Fenster und Türen haben strahlend weiße Faschen und Labungen, sowie Fensterläden, die in einem dunklen Grünton aufgemalt sind. Besonderes Highlight sind die Figuren der Commedia dell'Arte, die als Foliendrucke für den Außenbereich (wall wrap) auf die Giebel aufgebracht sind. Die Commedia dell'Arte ist ein Stegreiftheater mit mit einem festen Repertoire an Figuren, das seit dem 16. Jahrhundert den Karneval von Venedig (und natürlich auch von Burana) prägt.

Mit diesen Figuren, die zwei antiquarischen Büchern »Masques et Buffos « von 1860 entnommen sind, wurden den flächig angelegten Farben der Fassaden ein stilvolles und künstlerisches Thema entgegengesetzt, das nicht nur einen reizvollen Kontrast erzeugt, sondern auch jedem Haus eine individuelle Note gibt.